Internationaler Tag der Putzfrauen

Heute (8. November) ist internationaler Tag der Putzfrauen 2018. Am Weltputzfrauentag soll auf die Arbeit von Putzfrauen oder Reinigungspersonal eingegangen werden und auf die Situation dieser aufmerksam gemacht werden, indem vor allem bessere Arbeitsbedingung und ein besseres Ansehen gefordert werden. Es gibt verschiedene Formen, diesen Tag zu würdigen. In vielen Unternehmen bekommt das Reinigungspersonal eine weiße Rose geschenkt, um „Danke“ zu sagen. Putzfrauen, die für Gebäudereinigung und Raumpflege zuständig sind, können an diesem Tag einfach mal Urlaub machen und entspannen. Viele Putzfrauen kümmern sich an diesem Tag teilweise um zu Hause liegen gebliebenen Dreck und machen das Heim sauber.

Die Berufsgruppe ist von Frauen dominiert und wird häufig als Schwarzarbeit absolviert. Die Aufgaben einer Reinigungskraft liegen im Staubsaugen und -wischen, im Kehren und Putzen von Fußböden, im Fensterputzen, in der Badreinigung und in der Müllentsorgung.

 

VON LARISSA SCHÄFER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.