Welt-Hallo-Tag

Heute (21.November) kommt es auf die Kommunikation an. Es geht darum, zu erkennen, wie uns die Kommunikation prägt. Ausgiebig kann dieser Tag beispielsweise gefeiert werden, indem man Hallo auf anderen Sprachen lernt.

-Konnichi wa      (Japanisch)

-Hei                      (Finnisch)

-Hola                    (Spanisch)

-Tung                   (Albanisch)

-Ní hao                (Chinesisch)

Man kann aber Personen anrufen, zu denen der Kontakt im Moment nicht so gut war, weil man keine Zeit oder Lust hatte zu telefonieren. Man kann sich aber auch damit befassen, wie sich die Menschen in verschiedenen Kulturen oder Ländern begrüßen. Am Welt-Hallo-Tag kommt es nur auf eins an: fleißig zu grüßen.

 

VON LARISSA SCHÄFER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.