Die Top 10 der beliebtesten Haustiere

Platz 1: Die Katze
Es gibt sehr viele verschiedene Katzenarten, aber die meist vertretene ist die Hauskatze. Die schwerste und größte ist die Maine-Coon Katze mit bis zu 8 kg. Auch sehr beliebt aber teuer ist die Birma-Katze, ein Jungtier kostet 500 bis 1000 Euro. Doch eins haben alle Katzen gemeinsam, sie spielen gerne, lassen sich streicheln, kommen auch mal allein zurecht und man kann sie im Haus oder draußen halten.

 

Platz 2: Der Hund
Der beliebteste Hund ist der Mischlingshund, auf Platz zwei und drei sind der umgängliche Labrador und der kinderliebe Golden Retriever. Der größte und schwerste Hund ist der englische Mastiff, er kann bis zu 91 cm groß und 113 kg schwer werden. Wer sich einen Hund anschaffen möchte, sollte nicht nur auf das äußere sondern auch auf den Charakter achten. Für Anfänger eignen sich besonders Hunde, die sanftmütig, freundlich und ausgeglichen sind, wie zum Beispiel der Golden Retriever oder der Malteser. Hunde sind treue Freunde und lernbegeisterte Tiere, jedoch muss man täglich mit ihnen Gassi gehen.

 

Platz 3: Das Kaninchen
Kaninchen sind ruhige und niedliche Haustiere, die jedoch nie alleine gehalten werden sollten. Damit sie glücklich sind, benötigen sie einen großen Auslauf mit Stall. Als Futter mögen sie besonders gerne Heu und Kleeblätter. Kaninchen sind dämmerungsaktiv.

 

Platz 4: Das Meerschweinchen
Auch ein Meerschweinchen sollte man nicht alleine halten. Sie benötigen einen großen Käfig, in dem sie quirlig und fröhlich herumwuseln und quietschen können. Die tagesaktiven Meerschweinchen gibt es als Kurzhaar- und Langhaarmeerschweinchen.

 

Platz 5: Der Hamster
Wer sich einen Hamster zulegt, sollte bedenken, dass der Hamster ein dämmerungs- und nachtaktives Tier ist, das tagsüber schläft. Jedoch ist der Hamster ein Einzelgänger und kann allein gehalten werden.

 

Platz 6: Die Vögel
Es gibt etwa 3,4 Millionen Vögel als Haustiere, wovon die Wellensittiche die beliebtesten sind. Wer sich Vögel zulegt, sollte immer daran denken, dass sich die Tiere in ihrem Käfig gut bewegen/fliegen können.

 

Platz 7: Die Fische

Wer Fische halten möchte, benötigt zunächst einmal ein Aquarium mit Zubehör. Fische kann man nicht streicheln, aber sie sind sehr ruhige Haustiere und das Beobachten der Fische ist sehr beruhigend.

 

Platz 8: Die Reptilien
Mit Reptilien wie Schlangen, Echsen oder Schildkröten können die meisten Menschen nichts anfangen. Diese Haustiere machen keinen Lärm und brauchen wenig Aufmerksamkeit. Aber einige von ihnen sind giftig und müssen mit lebendigen Insekten oder toten Mäusen gefüttert werden. Wer sich so ein Tier zulegt, sollte sich vorher einiges Fachwissen aneignen.

 

Platz 9: Die Maus
Einige Menschen tragen Mäuse auf dem Pullover oder lassen sie durch ihren Ärmel laufen. Andere hingegen springen kreischend auf einen Stuhl, wenn sie Mäuse sehen. Viele Menschen können sich vorstellen, eine Maus als Haustier zu halten. Schlangenbesitzer hingegen halten Mäuse als Futtertiere.

 

Platz 10: Die Spinne
Spinnen sind nützliche Tiere, da sie Fliegen fangen. Einige Menschen jedoch halten exotische Spinnen, wie die Vogelspinne. Hierfür benötigt man jedoch ein Terrarium und Fachwissen. Allerdings sind Spinnen nicht beliebt und landen dadurch immer auf den hinteren Plätzen.

 

Wer sich ein Tier zulegt, sollte sich vorher immer erst gut informieren, welches Tier zu einem passt. Dabei sollt man immer bedenken, dass man ein Tier an 365 Tage im Jahr versorgen muss, auch in den Ferien.

 

VON JULIAN HAUCK

One Reply to “Die Top 10 der beliebtesten Haustiere”

  1. Das ist ein sehr schöner und spannender Artikel. Die Idee ist auch voll gut mal zu schreiben auf welchem Platz die Haustiere denn stehen, weil ich das auch nicht alles wusste. ??

Schreibe einen Kommentar zu SINA Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.