Meine ersten zwei Wochen auf dem Schwalmgymnasium

Hallo liebe Leser der Schülerzeitung!

Ich bin Ashley Knieling aus der Klasse 5b. Ich wollte meine ersten Eindrücke von der Schule erzählen. Als die Ferien noch waren, hatte ich noch Angst auf das Schwalmgymnasium zu kommen, weil die Schule schon sehr groß ist. Aber wo ich dann am 07.08.2018 auf die Schule kam, war es dann doch gar nicht so schlimm. Und jetzt bin ich schon eine Woche auf dem Schwalmgymnasium und sie ist eigentlich gar nicht so groß, wie ich es erwartet habe. Ich finde alle Räume und die Lehrer sind auch alle nett. Und eigentlich ist die Schule ganz schön.

VON ASHLEY KNIELING

One Reply to “Meine ersten zwei Wochen auf dem Schwalmgymnasium”

  1. Schön geschrieben.
    Mir ging es genauso.
    Ich glaube wir hatten alle ordentlich Respekt vor der neuen‚ großen Schule.
    Aber mir gefällt es hier auch richtig gut.

    SAMUEL 5a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.