Guinnes World Records 2019: Sammler

Heute geht es um Menschen, die bestimmte Sachen so lieb gewinnen, dass sie tausende von ihnen besitzen. Genauer gesagt geht es um Sammler.

Clowns. Lustige Artisten mit roten Nasen wecken das Interesse der Kinder im Zirkus. F. M. Kahn sammelt seit 1989 Clowns und hat schon 4.348 Gestände rund um Clowns. Er hat sogar ein Clownmuseum eröffnet, in dem er lustige Figuren aus Muranoglas, Porzellan oder aus 24-karätigem Gold ausstellt.

Schafe. 1.822 Schafgegenstände sammelten Alessia Citti aus Italien. Sie bekam ihr erstes Schaf mit 6 Monaten von ihrer Mutter geschenkt und sammelt die Schafe in ihrem Schlafzimmer, das sie „den Schafstempel“ nennt.

Nilpferde. Genau 604 Nilpferdgegenstände, die sie seit über 20 Jahren sammelte, besitzt Rebecca Fusco aus den USA. Von Figuren über Spielzeuge bis hin zu Matroschkas oder Salz- und Pfefferstreuer ist ihre Sammlung bestens ausgestattet.

Lego-Sets. Viele Kinder spielen gerne mit Lego. Als Kleinkind mit den großen Steinen und wenn man dann älter wird mit den Lego-Sets, die die kleineren Teile enthalten. Über 8.000 Lego-Minifuguren und mindestens 1,2 Millionen Einzelsteine und -teile umfasst die Sammlung von Frank Smoes und seiner Familie aus Australien. Seit den 1980ern sammeln und bauen sie Lego-Sets zusammen. Ihre Sammlung besteht aus 3.837 Sets.

Pinguine. 11.062 unterschiedliche Pinguingegenstände sammelte Birgit Berends aus Deutschland. Mit 18 Jahren fing sie mit dem Sammeln an. Inspiriert von der Serie PINGU. Sie besitzt sogar Pinguinunterwäsche und ein Pinguinganzkörperkostüm.

Sylvanian Families. Der Tanzlehrer Jacc Batch aus Großbritannien fing mit sieben Jahren an, Dinge der beliebten Spielzeugserie „SYLVANIAN FAMILIES“ zu sammeln. Heute besitzt er 3.489 Gegenstände und seine erste Figur war der Igelbruder.

Gummienten. Die kleinen quakenden Spielzeuge in den Badenwannen. Charlotte Lee aus den USA besitzt 5.631 Gummienten, die sie in ihrem Entenzimmer ausstellt. Sie hielt sogar Vorträge als Professorin an der University of Washington über „Gummientensammeln und der Weg zur Meisterschaft“. Sie hat so viele Gummienten, dass diese eine ganze Badewanne füllen.

 

VON LARISSA SCHÄFER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.