Tag des hausgemachten Brots

Der Tag des hausgemachten Brots wird heute (17. November) gefeiert. An diesem Tag kann man beispielsweise ein eigenes Brot backen und es mit anderen teilen. Brot ist ein tradtionelles Nahrungsmittel. Es zählt zu den Grundnahrungsmitteln. An diesem Tag können auch Brötchen aus Brotteig gebacken werden oder man kann das Brot segnen und es mal nicht beim Bäcker kaufen. Ständig steht man beim Bäcker an und wartet darauf, dass man bedient wird, doch das Brot mal selber zu backen, ist für die meisten keine Alternative. In manchen Dörfern wird das Brot beispielsweise noch im Backhaus gebacken. Dann duftet der ganze Ort und die Ältere erinnern sich an früher.

VON LARISSA SCHÄFER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.