Die Schülerzeitung sagt „Tschüss“

Die Schülerzeitung „NACKT 2.0“ wird leider vorübergehend eingestellt werden. Mit dem Abitur endet meine Zeit am Schwalmgymnasium und somit auch in der Schülerzeitung. Leider konnten wir keine neue Besetzung finden, deswegen heißt es leider erst einmal „Tschüss und bis bald“, bis sich hoffentlich jemand Neues findet, der Lust und die Motivation hat, das Projekt „Schülerzeitung weiterlesen…

Was darf ich als Schüler*in und was nicht?

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, werden immer häufiger Videos in den sozialen Medien veröffentlicht, die etwas mit dem Thema Schülerrechten zu tun haben. Diese Videos sind leider aber nicht immer zuverlässig und so kann es oft mal zu Missverständnissen zwischen Schülern und Lehrern kommen. Um diese zu vermeiden, haben wir hier mal die interessantesten Schülerrechte weiterlesen…

Schwälmer Rumänienhilfe – Jedes Päckchen zählt!

Liebe Klassen, vielleicht habt ihr schon die Infotafel im Schulgebäude gesehen. Wie auch im letzten Jahr möchte die Schülervertretung die Schwälmer Rumänienhilfe durch Weihnachtspäckchen unterstützen. Das Prinzip ist ähnlich wie bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Mit einem Klick auf den Link könnt ihr noch einmal genau nachlesen, was in ein Päckchen darf und was nicht. weiterlesen…

Stolpersteine – Gedenken an jüdische Familien aus Treysa

Am Dienstag, dem 11. Juni 2019, begaben sich die Demokratie-AG unter der Leitung von Frau Hellmig und die Geschichts-AG unter der Leitung von Frau Meschede in die Treysaer Innenstadt, um die dort verlegten Stolpersteine zu säubern und an die, zum Teil ihr ganzes Leben in Treysa lebenden, jüdischen Familien zu erinnern. Es unterstützen auch einige weiterlesen…

Kinderarbeit

Unter Kinderarbeit verstehen wir allgemein Arbeiten, die Kinder in der Entwicklung oder am Schulbesuch hindern, die Kinder ausbeuten und bei denen Kinder Gefahren ausgesetzt werden. Es gibt zwei Arten von Kinderarbeit: Die legale Arbeit, beispielsweise das Mithelfen im Haushalt. Die Staaten haben für legale Tätigkeiten ein Mindestalter festgelegt, das meist zwischen 14 und 16 Jahren weiterlesen…

Das neue Geschlecht „divers“

Seit Beginn des Jahres 2019 gibt es ein sogenanntes neues Geschlecht: divers. Das neue Geschlecht betrifft Menschen, die beispielsweise einen Penis haben, ihnen aber eine Brust wächst. Also, die praktisch keinem Geschlecht angehören. Entstanden ist es aus einer Anklage, die gestellt wurde, da einem jungen Mädchen Eierstöcke wuchsen, diese aber nicht funktionierten und das Mädchen weiterlesen…

Ein offener Brief an die Schülerzeitungsleser*in

Liebe Schülerzeitungsleserin, lieber Schülerzeitungsleser, ich bin auf die Idee gekommen, für alle Leser Geschichten zu schreiben. Nun will ich nur nicht etwas schreiben, was ihr nicht lesen wollt. Also habt ihr jetzt die Chance, mir zu sagen, was ihr gerne lest beziehungsweise lesen wollt. Schreibt mir in die Kommentare, ob es spannend, gruselig oder lustig weiterlesen…